Naturpark Altmühltal

 

6522227 50 jahre naturpark altmuehltal

Exkursionen im Naturpark


 

Über Stock und Stein

Naturkundliche Wanderung über Trockenrasen ins Labyrinth der ehemaligen Steinbrüche des Dorfes. Inmitten von Pflanzen überwucherten Steinhalden erfahren Sie etwas über die Geschichte des Steinabbaus in Mörnsheim und die bedrohte Vielfalt der Insekten, wie Ödlandschrecken und Apollofalter.

Sonntag, 28. Juli 10.00 - 13.00 Uhr
Dr. Annette Gobert
Biologin, Naturparkführerin
Erwachsene 5 €, Kinder 3 €, Familien 10 €
Festes Schuhwerk erforderlich! Getränk mitnehmen.
Treffpunkt Mörnsheim, Kastnerplatz vor dem Rathaus
Anmeldung 08422 988747, Annette.gobert@googlemail.com

 

Wald-Casting: die schönste Buche

Die naturkundliche Exkursion geht auf einem abenteuerlichen Trampelpfad, dem Jägersteig, durch das Naturwaldreservat Beixenhart mit seinen mächtigen Buchen. Dabei führt die Suche nach der schönsten Buche im naturbelassenen „Urwald“ immer wieder an umgefallenen Bäumen und bizarren Felsformationen entlang.

Sonntag, 15. September 10.00 - 13.00 Uhr
Dr. Annette Gobert
Biologin, Naturparkführerin
Erwachsene 5 €, Kinder 3 €, Familien 10 €
Sehr gute körperliche Kondition und festes Schuhwerk erforderlich! Getränk mitnehmen
Treffpunkt Parkplatz Rieder Weiher an der Straße Dollnstein-Konstein
Anmeldung 08422 988747, Annette.gobert@googlemail.com

 

Versteckte Schönheiten

Spaziergänge und Wanderungen zu außergewöhnlichen Raritäten. Die Region des oberen Altmühltals steckt voller Besonderheiten, die wir Ihnen gerne zeigen. Hier unsere Angebote: Exklusiver Besuch eines für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Steinbruchs, in dem seit 1750 die weltberühmten Solnhofer Platten gebrochen werden. "Urwald"-Spaziergang und Besuch einer "Steinernen Rinne". Spaziergang zu botanischen und zoologischen Raritäten in Auwiesen und Trockenrasen.Spaziergang durch ein mittelalterliches Angerdorf und einen "Dolinen Wald" und noch vieles mehr.

1 Stunde 35 €, 2 Stunden 65 €
Treffpunkt Treuchtlinger Schloß
Informationszentrum Naturpark Altmühltal, Treuchtlingen, 09142 960060, infozentrum@treuchtlingen.de

 

5706293 stadtschloss 

Alle Führungen des Naturpark Informationszentrums Treuchtlingen finden Sie

HIER

 

Kurzfilm

 

index 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

K640 IMG 9397

Exkursionen in Blossenau

 

Natur & Kultur Wanderung

Vom Kräuterhäusl Blossenau zur Ruinenkirche in Übersfeld. Zahlreiche botanische Schönheiten gedeihen entlang des Weges vom Kräuterhäusl zur Ruinenkirche. Geschichten und Pflanzengeheimnisse aus alter Zeit laden ein zu einem besonderen Spaziergang an Maria Himmelfahrt ein.

Donnerstag, 15. August  15.30 - 16.00 Uhr
Eva Wenninger
Biologin, Geoparkführerin
Erwachsene 5 €,
Festes Schuhwerk erforderlich! Getränk mitnehmen.
Treffpunkt Parkplatz am Silbersee (östliche Seite), in Nähe der Olachmühle an der Ortsverbindung Huisheim-Mündling.
Anmeldung 09080 921958, eva.wenninger@web.de

 

K640 20190318 181058 

 

Die Nacht der Fledermaus

In der „European Batnight“ lernt ihr die faszinierenden Tiere der Nacht aus nächster Nähe kennen. Sie können mit den Ohren sehen und mit den Händen fliegen! Der Film zeigt Tolles über das  geheimnisvolle Leben der Fledermäuse. In einer spannenden Exkursion führt euch Bianca zu den geheimen Orten der Fledermäuse, die wir mit dem Bat-Detektor aufspüren.


Samstag, 24. August

19.30 Uhr Film von Günter Heidemeier, Naturfilmer
20.30 Uhr Exkursion Bianca Brandner, Umweltbildnerin

B+ Natur- und Umweltbildungszentrum Blossenau
Film: Erwachsene 3 €, Kinder frei!
Exkursion + Film: Erwachsene 5 €, Kinder 3 €, Familie 10 €
09097 969962, brandner.michael@googlemail.com

 

Spannendes über die Waldbewohner

Bei einer Wanderung durch den Wald werden wir auf spielerische Weise herausfinden, wer hier der eigentliche Förster ist - und das ist kein Mensch, die geheimen Wohnungen im Totholz suchen und der Freundschaft von Fuchs und Dachs nachgehen. Eine sehr interessante Abenteuerreise für Kinder mit oder ohne Familie!
Mitzubringen: gutes Schuhwerk, Trinken und eine kleine Brotzeit.

Sonntag, 6. Oktober 17.00 - 18.30 Uhr
Bianca Brandner, Umweltbildnerin Bund Naturschutz
Erwachsene 5 €, Kinder 3 €, Familie 10 €
B+ Natur- und Umweltbildungszentrum
09097 969962, brandner.michael@googlemail.com

 

Mit allen Sinnen die Nacht erleben

Wir können uns auf unsere Sinne verlassen. Einige braucht man besonders nachts. Freut euch auf ein spannendes Naturerlebnis in der Nacht, wo es gar nicht so dunkel und still ist.

Sonntag, 10. November 17.00 - 18.30 Uhr
Bianca Brandner, Umweltbildnerin Bund Naturschutz
Erwachsene 5 €, Kinder 3 €, Familie 10 €
B+ Natur- und Umweltbildungszentrum
09097 969962, brandner.michael@googlemail.com

 

Ab durch die Hecke!

Hecken sind im Herbst ein tolles Forschungsobjekt. Wir erkunden besondere Pflanzen und Tiere und entlocken ihnen ihre Geheimnisse und Geschichten. Eine spannende Forschertour für Familien! Bitte mitbringen: gutes Schuhwerk, Getränke und eine kleine Brotzeit.

Auf Anfrage
Eva Wenninger Dipl. Biologin, Geoparkführerin
Erwachsene 5 €, Kinder 3 €, Familien 10 €
B+ Natur- und Umweltbildungszentrum
09080 921958, eva.wenninger@web.de

 

Biene Majas wilde Schwestern

Bei Bienen denken wir immer an die fleißige Honigbiene – doch es gibt weit über 500 Wildbienenarten in Bayern, die wir gar nicht wahrnehmen. Auf spielerischer Weise werden die raffinierten Überlebensstrategien einiger Wildbienen eindrücklich vorgestellt und das Auge für die „anderen“ Bienen geschärft! 

Termine auf Anfrage!
Bianca Brandner, Umweltbildnerin Bund Naturschutz
09097 969962, brandner.michael@googlemail.com